BP Quartalsergebnis Q3 2014
BP Quartalsergebnis Q3 2014

Der britische Öl-Multi BP hat seine Dividende zum zweiten Mal in diesem Geschäftsjahr erhöht. Die neue Dividende beträgt 10 US-Cents und ist damit rund 2,6 Prozent höher als die Quartalsdividenden im ersten Halbjahr. Im Vergleich zum Vorjahr hat BP damit die Dividende um insgesamt 11 Prozent angehoben. Beim aktuellen Kurs liegt die Dividendenrendite damit bei vorzüglichen 5,6 Prozent.

Die Dividende ist zahlbar zum 19. Dezember an alle Aktionäre, die zum Ex-Dividende-Termin am 6. November 2014 Aktien von BP besessen haben.

Der Aktienkurs des Unternehmens leidet noch immer unter zahlreichen Faktoren. So zahlt BP noch beträchtliche Summen für die Katatrophe der Deepwater Horizon im Golf von Mexiko. Gleichzeitig schlägt sich die gespannte politische Stimmung mit Russland und den Ukraine negativ auf die Anleger nieder.

BP selbst konnte im Quartalsbericht mit einer sehr guten Entwicklung des operativen Kapitalflusses punkten. Er stieg im Vergleich zum Vorjahr in den ersten drei Quartalen um insgesamt 9,8 Milliarden US-Dollar, wenn man die Effekte der Ölkatastrophe bereinigt. Zugleich stellte man klar heraus, dass die Dividenden für die Zukunft ein wichtiger Pfeiler der Geschäftspolitik darstellen. Sie sollen weiterhin progressiv mit den Cash Flow wachsen.

In den ersten drei Quartalen hat man BP eigene Aktien im Gesamtwert von rund 4 Milliarden US-Dollar zurückgekauft. Eine wesentliche Quelle für dieses Kapital findet sich im Verkauf der russischen Tochter TNK-BP.

BP Quartalsbericht Q3 2014 Kapitalfluss
BP Quartalsbericht Q3 2014 Kapitalfluss

Ich persönlich habe BP seit Juli 2013 in meinem Aktiendepot und sichere mir damit eine Quelle für passives Einkommen. Obgleich der Ölmarkt derzeit einen relativ schwierigen Stand hat und weiter fallende Ölpreise wohl mittelfristig zu erwarten sind, bleiben die Rohstoff-Versorger wie British Petrol oder Royal Dutch Shell weiterhin eine verlässliche Quelle für stabile Dividenden.

Derzeit prüfe ich den Verkauf von Put-Optionen, um den Anteil von BP bei weiteren Rücksetzern zu erhöhen. Auf die vorhandenen Aktien könnten dann Covered Calls verkauft werden um den Einstiegspreis weiter zu reduzieren. Durch die hohe Dividendenrendite erwarte ich nach unten entsprechenden Schutz mit attraktiven Gewinnchancen in der Zukunft entweder durch die Einnahme der Optionsprämie oder durch steigende Kurse.

Bildquelle: Quartalsbericht BP

2 KOMMENTARE

  1. Great analysis, Rico. It’s interesting to see how BP is investing all its money. The company is also listed on the New York stock exchange so I was able to buy some shares last year as well. 🙂 The price of oil around the world has fallen a lot lately but I think eventually it will go back up and large multinational energy companies like BP will continue to be very profitable. 😀 Sorry for the reply in English, my German is not so good >_<

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here