Heute war ein dicker Umschlag von Interactive Brokers in meinem Briefkasten. Erst habe ich mich gewundert, aber nach dem Öffnen habe ich mich doch gefreut: Es handelt sich um die Einladung zur jährlichen Hauptversammlung von Altria. Im Paket waren die Themen, über die zur Hauptversammlung abgestimmt werden sollen und — für mich noch interessanter — eine gedruckte Fassung des Jahresberichtes 2013.

Wer für das Alter vorsorgen will, hat viele Möglichkeiten. Rentenversicherung, Riesterrente, Fondssparpläne, Immobilien oder die betriebliche Altersvorsorge werden häufig als sinnvolle Instrumente genannt. Erst danach kommen Aktien. Wer mit einem Versicherungsvertreter diskutiert wird häufig auch beim Thema Steuern landen. Dann wird vorgerechnet, wieviel der Staat beim Sparen fördert. Manchmal erfährt man sogar, wieviel er wieder wegnimmt, wenn man schießlich auf sein Erspartes zugreift. Häufig werden diese Steuern als Verkaufsargument für […]

Vor zwei Jahren habe ich bereits meine Erfahrungen mit der Advanzia MasterCard Gold beschrieben. Viele damals genannten Punkte sind noch heute aktuell. Beim nochmaligen Lesen würde ich jede Aussage wieder so schreiben. Auch die Konditionen sind vergleichbar, sodass der Name “Gebührenfrei” auch weiterhin Programm ist. Seitdem hat die Advanzia Bank aber einen entscheidenden Kritikpunkt verbessert: Umsätze werde mittlerweile auch zeitnah im System dargestellt.

Nach unserer Hochzeit steht nun als erstes Projekt ein Partner-Konto für meine Frau auf dem Programm. Da sie nun erstmal ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht in Deutschland hat, sollte die Eröffnung nicht so schwierig sein, oder? Also haben wir gemeinsam einen Antrag zur Konto-Eröffnung auf ihren Namen bei meiner Lieblingsbank DKB ausgefüllt und per Post-Ident-Verfahren abgeschickt. Schon wenige Tage später kam die Antwort: “Leider ist eine Kontoeröffnung nicht möglich.” Ich so: “Häää?”

Im Dezember habe ich mein Depot bei CapTrader eröffnet um mir damit den Zugang zum Optionshandel zu eröffnen. Seitdem habe ich bereits hier und da über einige Trades berichtet, die ich bisher getätigt habe. Zum Beispiel habe ich mir über den Put-Verkauf einen günstigeren Einstieg bei Altria finanziert. Nach dem Hexensabbat am vergangenen Freitag möchte ich nun meine Trades genauer vorstellen und einen kritischen Blick darauf werfen.

In meinem Aktiendepot ist die letzten Wochen einiges passiert. Ich habe die Veränderungen des Jahres als Anlass genommen, die Übersicht etwas zu überarbeiten. Derzeit besteht mein Depot aus 9 unterschiedlichen Unternehmen, von denen die Altria Group fast ein Drittel der Gewichtung ausmacht. Hinzugekommen ist auch die Deutsche Telekom mit einer noch immer recht guten Dividenden-Rendite von 4,2 Prozent. Der Grund ist allerdings, dass ich beide Werte auch verwende, um mit […]

Ein Problem mit dem Thema Finanzen ist, dass Geld nicht unbedingt zur Lieblingsbeschäftigung gehört. “Über Geld spricht man nicht” ist eine klassische Aussage von finanziell weniger gebildeten Mitmenschen. Doch wie kann man sich finanziell besser stellen, wenn man über Geld nicht sprechen darf? Geld bleibt ein Tabu-Thema. Deshalb greift man gern auf Finanzberater zurück. Doch wie kann man von ihnen tatsächlich profitieren?.

Wer mich auf meinem Blog die letzten zwei Jahre begleitet hat, wird wissen, dass ich bisher immer für mich allein gesprochen habe. Natürlich ist diese Situation nicht für alle Menschen gegeben. Seit Februar hat auch für mich das Leben einen neuen Lauf genommen. Von nun an werde ich den Weg zur finanziellen Freiheit nicht mehr allein gehen, sondern eine starke Frau wird mich an meiner Seite begleiten — in guten […]

Derzeit gibt es einige Dividenden-Aristokraten zum wahren Schnäppchenpreis. Coca Cola hat sich vom Tief um 37 US-Dollar zwar wieder etwas erholt, erreicht aber noch immer eine historisch hohe Dividenden-Rendite von 3,1 Prozent ist. Ein weiterer spannender Wert AT&T, die mit einem Kurs von 32 US-Dollar eine Dividenden-Rendite von knapp 5,8 Prozent erreichen.

Ich habe nach dem jüngsten Kurssturz bei Altria meine Position in Altria zum Kurs von 36,50 US-Dollar ausgebaut. Nachdem nun auch Coca Cola mit den Quartalsergebnissen negativ überrascht hat, werde ich auch hier die Chance zum Einstieg über einen Short Put nutzen. Der Softdrink-Riese hat im letzten Jahr weniger verdient als erwartet. Trotzdem wurde nun die Quartals-Dividende von 28 auf 30,5 Cent angehoben, sodass sich für den Dividenden-Aristokraten zur Zeit […]

Ich habe letzte Woche meine Kreditkarten-Schulden auf einen günstigen Privatkredit der DKB umgeschichtet. Damit reduzieren sich die Kreditkarten-Zinsen von vorher bis zu 20 Prozent auf nur noch 4,95 Prozent. Da ich mein kostenloses Girokonto schon bei der DKB führe und bisher sehr zufrieden bin (lies hier über meine Erfahrungen mit der DKB), lag diese Entscheidung natürlich nahe, auch deren Kreditangebot in Anspruch zu nehmen. Dennoch hatte ich mich auch woanders […]

Wie wird man am schnellsten reich? Indem andere für dich Arbeiten und dir regelmäßig einen Teil von ihrem Verdienst abgeben! Sowas gibt es nicht? Ich beweise dir in diesem Artikel das Gegenteil und zeige dir, dass auch von diesem System ganz leicht profitieren kannst.

Wer häufig Aktien handelt, wird muss vor allem auf die Transaktionskosten achten. Deshalb möchte ich kurz auf CapTrader hinweisen. Der Broker erlaubt es, Aktien an US-Börsen wie der NYSE für nur 2 US-Dollar zu handeln. Auch der Kauf von Aktien auf XETRA ist mit nur 4 Euro sehr attraktiv. Deshalb möchte ich nachfolgend kurz CapTrader vorstellen.

Um das Risiko von Optionen einschätzen zu können, musst du die Nachschusspflicht verstehen. Denn wer schon von Optionen gehört hat, weiß meist auch, dass der Handel damit sehr riskant sein kann. Dies ergibt sich vor allem dadurch, dass man theoretisch mehr verlieren kann, als man investiert hat. Abstrakt erklärt sich das durch ebendiese Nachschusspflicht. Doch was heißt das? Hat man diese Pflicht immer bei Optionen?

Tabak-Riese Altria hat diese Woche einen deutlichen Absturz erlebt. Das Unternehmen präsentierte am Donnerstag sein Jahresergebnis, verfehlte aber die Erwartungen knapp. Da gleichzeitig noch in günstigere Schulden umgeschichtet wurde, verzeichnete Altria einen Ergebnisrückgang von 56 Prozent im vierten Quartal. Für einen Tabak-Konzern mit stabilem Geschäft ist durchaus beachtlich. Befreit von Sondereffekten stieg das Quartalsergebnis gegenüber dem Vorjahr um 3,6 % an, das Gesamtjahresergebnis wuchs sogar um 9,7 %. Bei dem […]

Kurz erklärt: Was ist der Unterschied zwischen Optionen und Optionsscheinen? Beide Begriffe tauchen immer wieder auf, doch nur selten wird erklärt, was sie wirklich beinhalten. Dabei ist die Erklärung gar nicht so schwer und vor allem höchst bedeutend für dein Anlage-Risiko! Beides sind Derivate, die auf einem Wertpapier wie zum Beispiel einer Aktie (Underlying bzw. Basiswert) aufbauen. Entscheidend ist: Optionsscheine sind nicht standardisiert und man kann sie immer nur kaufen. […]

Rückblickend für 2013 möchte ich kurz ein paar Worte zu meiner Depot-Entwicklung verlieren. Basierend auf 2012 haben sich meine Dividenden-Auszahlungen um 60,4 Prozent erhöht. Gleichzeitig sind pro Monat im Schnitt 20 Prozent meines Einkommens ins Depot gewandert. Damit konnte ich den Depotwert gleichzeitig um 230 Prozent erhöhen.

Vor einiger Zeit habe ich über den grundsätzlichen Nutzen von Optionen und Optionsscheinen für Aktieninvestoren berichtet. Nachfolgend möchte ich ein Beispiel für eine Strategie für Call-Optionsscheine vorstellen, mit der eine größere Zahl an Aktien bei gleichem Kapitaleinsatz gehandelt werden kann. Das Resultat ist ein Hebel, durch den sich eine größere Performance erreichen lässt. Gleichzeitig steigen die Chancen, weil man an der Kursentwicklung von viel mehr Wertpapieren teilnimmt.

Ich habe neben meinem Aktiendepot bei der DAB Bank ein weiteres Depot bei CapTrader* eröffnet. Der Broker ist ein Reseller von Interactive Brokers und bietet sehr günstige Konditionen beim Handel mit Wertpapieren weltweit. So können US-Aktien in New York ab 2 US-Dollar gehandelt werden, Aktien in Frankfurt können ab 4 Euro erworben werden. Ich nutze CapTrader nicht nur wegen den geringen Transaktionskosten sondern vor allem wegen der Möglichkeit dort auch […]

Vertraut man Statistiken, sind Angestellte und Arbeiter diejenigen mit der geringsten Chance darauf reich zu werden. Wer dieses Ziel erreichen will, muss selbständig sein oder ein Unternehmen besitzen. Ein Grund dafür ist auch, dass man als Angestellter in der schlechtesten Steuerklasse eingeordnet ist und den geringen Einfluss auf die Höhe seines Einkommens hat. Doch was ist nun die Realität: Kann man auch als Angestellter reich werden?